Wird geladen...

News

Planzer in SRF-Kultserie "Der Bestatter"

And action!

  

Tatort: 7. Juli 2014, 9.00h, Kanzleistrasse, 5430 Wettingen

Ein Cabrioletlenker wird von einem Stein getroffen. Der Fahrer verliert die Kontrolle über sein Fahrzeug und fährt seitlich in einen Planzer-Motorwagen. Der PW-Lenker und seine 3 Mitinsassen versterben noch auf der Unfallstelle – Schnitt!

Was sich dramatisch anhört, ist glücklicherweise nur eine Filmszene aus der SRF-Krimiserie „Der Bestatter". Für die oben beschriebene Szene wurde Planzer gebeten, eines seiner Fahrzeuge zur Verfügung zu stellen.

Die Dreharbeiten zur dritten Staffel von „Der Bestatter" laufen auf Hochtouren. Neben Mike Müller bleibt der Kanton Aargau Hauptdarsteller. Die neuen Folgen sollen Anfang 2015 ausgestrahlt werden. Die 3. Staffel besteht aus 6 Episoden – in der Vierten wird, gemäss Regisseur Chris Niemeyer, die obige Szene und somit das Planzer-Flottenmitglied zu sehen sein.

 

 

 

Neue Schwimmtasche - ab sofort im Online-Shop bestellbar!

Rechtzeitig auf den Sommer: Die Planzer Schwimmtasche ist zu 100% wasserdicht, bietet vielfältigen Stauraum und sorgt mit dem eingebauten Kissen für eine komfortable Unterlage beim Lesen oder Entspannen.

Hier geht's zum Online Shop.

Gebrauchsanweisung Planzer Schwimmtasche:

Unser neuestes Umweltengagement: der Planzer Elektro-LKW!

Der Planzer Elektro-LKW
Umweltfreundlich unterwegs auf vier Rädern

Planzer denkt als 100%-iges Familienunternehmen seit jeher in Generationen. Nachhaltiges Wirtschaften ist für uns nicht Kür, sondern Pflicht! Wir sind darum besonders stolz auf unseren neusten Flottenzugang: Seit April 2014 ist unser erster eigener Elektro-LKW auf den Schweizer Strassen unterwegs.

Als erstes Transportunternehmen in der Schweiz setzen wir auf die Vorteile eines Elektro-LKWs. 100 % emissionsfrei und nahezu geräuschlos ist der Planzer Elektro-LKW in verschiedenen Schweizer Städten, angefangen mit Zürich, im Dienste der Natur im Einsatz. Ein Engagement, welches uns, unsere Kunden und die Umwelt gleichermassen begeistert.

Mehr Infos zu unseren Umweltengagements finden Sie hier.

Planzer Präventionsmassnahme Toter Winkel

Planzer weist mit speziell gestalteten Velosattelüberzügen auf die Gefahren des toten Winkels hin

Nachdem Planzer diesen Frühling bereits den Grossteil seiner LKWs mit auffälligen Sicherheitsklebern ausgestattet hatte, wurde nun eine weitere Aktion im Zusammenhang mit der Toter-Winkel-Prävention realisiert: Am Donnerstag, den 19. Juni 2014, hat Planzer in verschiedenen Schweizer Städten Hunderte Pendler-Velos mit Velosattelüberzügen im Toter-Winkel-Design ausgestattet.

Die gelben Sattelüberzüge schützen die Velos nicht nur vor Nässe und Schmutz, sondern sensibilisieren deren Fahrerinnen- und Fahrer, sich niemals rechts neben oder hinter einem LKW aufzuhalten oder diesen zu überholen. Verteilt wurden die Velosattelüberzüge im Grossraum Basel, Bern, Zürich, Genf und Lausanne – primär an Bahnhöfen, aber auch an weiteren populären Velostandorten wie bspw. der Uni Zürich.

Planzer engagiert sich seit Jahren sehr aktiv für eine hohe Verkehrssicherheit, unter anderem mit eigens konzipierten Toter-Winkel-Schulungen für Primarschülerinnen und -schüler, welche schweizweit von unserer Ausbildungsabteilung in Zusammenarbeit mit den Filialen durchgeführt werden. Unsere umfassenden Präventionsmassnahmen richten sich jedoch nicht nur an Velofahrerinnen und -fahrer, sondern auch an unsere Chauffeusen und Chauffeure, die täglich mit teils sehr hektischen Verkehrssituationen konfrontiert sind. Neben weiteren verkehrsrelevanten Themen ist die Toter-Winkel-Thematik fixer und wichtiger Bestandteil unserer internen Aus- und Weiterbildung.

Zur Medienmitteilung:

Gebr. Kuoni Transport AG lanciert neuen Webauftritt

Gebr. Kuoni Transport AG mit neuem Webauftritt

Majestätisch ragen sie im Hintergrund des neuen Kuoni-Webauftritts empor, die unzähligen Berggipfel, welche die Region Graubünden und das Engadin bis über die Landesgrenzen hinaus bekannt gemacht haben. Sie stehen für Beständigkeit, Stärke und Weitsicht. Werte, nach denen auch die Gebr. Kuoni Transport AG seit 1858 mit grosser Überzeugung lebt und wirtschaftet. Doch Kuoni wäre nicht Kuoni, wenn nebst der Tradition nicht auch Innovationsfähigkeit einen hohen Stellenwert hätte. Aus diesem Grund haben wir in den letzten Wochen unseren Webauftritt inhaltlich und visuell überarbeitet und modernisiert. Das Ergebnis ist ab sofort auf kuoni-gr.ch zu sehen.

Zur ausführlichen Unternehmensmitteilung:

Planzer präsentiert Neubauprojekt in Penthalaz

Planzer präsentiert Neubauprojekt in Penthalaz

Planzer präsentiert im RTS (Radio Télevision Suisse) sein aktuelles Neubauprojekt in der Welschschweiz, in Penthalaz, VD.

Planzer lanciert Sicherheitskleber auf LKWs

Die Planzer-Gruppe rüstet ihre LKW-Flotte mit Toter-Winkel-Sicherheitsklebern aus

Das Thema Verkehrssicherheit liegt Planzer als 100%-iges Familienunternehmen schon seit jeher besonders am Herzen. Bereits seit vielen Jahren schult Planzer deshalb, mit eigens dafür ausgebildeten Instruktoren, Primarschülerinnen und -schüler an verschiedenen Planzer-Standorten in der ganzen Schweiz im Umgang mit dem toten Winkel. Als zusätzliche präventive Massnahme rüstet die Planzer-Gruppe nun im April 2014 den Grossteil seiner Flotte, schweizweit insgesamt mehrere Hundert LKWs, mit einem auffälligen gelben Sicherheitshinweis aus.

Obschon LKW-Unfälle im Zusammenhang mit dem toten Winkel statistisch gesehen glücklicherweise nicht sehr häufig sind, verursachen sie im Ereignisfall sowohl beim Verunfallten, als auch beim Fahrer grosses Leid. Um dies zu verhindern, setzt Planzer seit Jahren auf eine aktive interne und externe Prävention.

Im Rahmen so genannter Toter-Winkel-Schulungen erfahren jährlich über 3'000 Schülerinnen und Schüler in der Fahrerkabine eines Original-LKWs, was es bedeutet die Fahrerperspektive inne zu haben: Sie erleben hautnah wie sämtliche Mitschüler auf einen Schlag im toten Winkel verschwinden. Ein eindrückliches Erlebnis, das Verständnis und Respekt für die Gefahren des toten Winkels erzeugt und deshalb nicht so schnell wieder in Vergessenheit gerät.

Die Planzer-Gruppe geht nun in ihrem Engagement für einen sicheren Strassenverkehr einen Schritt weiter. Mehrere Hundert Fahrzeuge der Fahrzeugflotte werden in den nächsten Wochen mit dem auffälligen, gelben Sicherheitskleber, Design by Planzer, versehen. Dieser weist die Verkehrsteilnehmenden hinter dem LKW darauf hin, sich nie rechts neben oder hinter dem Lastwagen aufzuhalten, resp. diesen zu überholen.

Zur Medienmitteilung:

Planzer übernimmt Röösli Transporte

Die Planzer Holding AG übernimmt per 1. April 2014 die Transport- und Lageraktivitäten der Röösli Transporte AG in Rothenburg

Die seit über 30 Jahren in Rothenburg, LU ansässige Transportfirma Röösli Transporte AG beschäftigt heute insgesamt 29 Mitarbeitende. Ihre Hauptaktivitäten liegen im Komplett- Teil- und Stückgut-Verkehr mit einer Spezialisierung auf fragile Ware. Zudem betreibt sie in Rothenburg eine Güterumschlag- und Lagerplattform.

Seit einiger Zeit hat sich der heutige Firmenbesitzer Daniel Röösli aus gesundheitlichen Gründen mit einer zukunftsorientierten Nachfolgelösung auseinandergesetzt. Dabei standen für Röösli die zum Teil sehr langjährigen Mitarbeitenden und die Aufrechterhaltung der bisherigen Geschäftsfelder im Vordergrund.

Die Röösli Transporte AG wird unter Weiterführung der eigenen Marke mittelfristig in das Netzwerk der Planzer-Gruppe integriert. Der Standort Rothenburg wird in seiner heutigen Funktion weitergeführt. Alle Arbeitsplätze bleiben erhalten.

Durch die Übernahme durch die Planzer Holding AG wird sowohl die Marktstellung in der Zentralschweiz, als auch die Dienstleistungspalette der Röösli Transporte AG gestärkt. In enger Zusammenarbeit mit dem dichten Filialnetz der Planzer-Gruppe ist es künftig möglich Güterströme zu bündeln, Transportkapazitäten zu optimieren um dadurch den Auslastungsgrad der Fahrzeuge zu erhöhen.

Für die Mitarbeitenden und Kunden der Röösli Transporte AG bedeutet diese Übernahme eine langfristige Sicherheit und Partnerschaft.

Zur Medienmitteilung:

Designanpassung Planzer-LKW Verkehrsschulungsanlage Aubrugg in Zürich

Neues Design für den Planzer-LKW in der Verkehrsschulungsanlage Aubrugg in Zürich

Bereits 2013 stand der Planzer-LKW zu Schulungszwecken der Stadtpolizei Zürich auf dem Gelände der Verkehrsschulungsanlage Aubrugg in ZH-Schwamendingen. Stadtzürcher Schüler/innen werden dort von der Stapo im Rahmen der obligatorischen Fahrradprüfung unter anderem auch im Umgang mit dem grössten Verkehrsteilnehmer, dem Lastwagen, geschult.

Um das gemeinsame Engagement für die Verkehrssicherheit zu bekräftigen, wurde in den Wintermonaten das Aussehen des LKWs komplett überarbeitet: Zielgruppengerecht in bunten Farben gestaltet, weist der LKW nun auf den toten Winkel hin. Wir sind jetzt schon sehr gespannt auf die Reaktionen der zahlreichen Schüler- und Schülerinnen!

Planzer-LKW in Verkehrsschulanlage Aubrugg, ZH

 

 

ulmerumzug: neuer Webauftritt

ulmerumzug erneuert seinen Webauftritt

Federleicht schweben sie am Horizont, die Samen der Pusteblume. Unbeschwert und mühelos - genauso wie sich ein Umzug anfühlen sollte und es dank den Umzugsprofis von Wädenswil auch tut. Anhand dieses Leitgedankens wurde die neue Unternehmenswebsite der ulmerumzug AG, welche am 5. März 2014 online geht, konzipiert und umgesetzt.

Der Hintergrund des neuen elektronischen Auftritts ist bewusst in der Unternehmensfarbe weiss gehalten. Sie steht für die Sorgfalt und Exaktheit, welche sich in jeder Dienstleistung des Umzugsexperten wiederfindet. Sämtliche Bilder werden in freigestellter Form, also ohne Hintergrund, gezeigt; auch sie unterstreichen die Leichtigkeit des Seins und stehen zudem für die Konzentration auf das Wesentliche. Navigiert wird übersichtlich auf nur zwei Hierarchiestufen. Die einzelnen Inhalte sind kurz und knackig formuliert und, wo sinnvoll, mit direkten Links zum Kontakt- oder Offertenformular versehen.

Unter den Rubriken Privat- und Geschäftsumzug, Neumöbel, Lager, Zügelshop und Über uns, findet der interessierte Besucher sämtliche Informationen zu den Dienstleistungen von ulmerumzug: vom eigentlichen Umzugsangebot mit vielen namhaften Referenzen, temporären oder längerfristigen Lagermöglichkeiten, praktischen Checklisten, einem übersichtlichen Zügelshop, bis hin zur Team-Vorstellung und vakanten Stellen.

Zur Medienmitteilung: