Wer Seefracht auf die Strasse bringt, muss mehr als transportieren können. Darum verschaffen wir Ihnen im Containergeschäft eine Reihe von seefesten Vorteilen: optimale Lage, leistungsstarke Infrastruktur, Spezialfahrzeuge, maximale Flexibilität und Nulltoleranz bei der Qualität. Unser Netzwerkpartner Paul Leimgruber AG ist ein etablierter Schweizer Containerspediteur. Und das seit 1993.

Tüchtige Leistungen an Bord

Containertransporte

Die Containertransportlogistik kennt verschiedene Abläufe. Je nach Wunsch und Ware passt der eine oder andere besser zu Ihren Anliegen.

Import-Container

via Umschlag in Pratteln

So gehen wir vor, wenn Ihr Empfänger nicht über die nötigen Ressourcen verfügt, um einen Container selber zu entladen, und er die Ware palettiert angeliefert haben möchte:

  • Container wird am Bahnhof oder am Rheinhafen geladen
  • Wir entladen ihn im Umschlaglager in Pratteln
  • Wir bringen den leeren Container ins Containerdepot
  • Die entladene Ware sortieren, palettieren oder neutralisieren wir auf Ihren Wunsch hin und liefern sie gemäss Ihren Angaben an die gewünschte Destination – oder wir lagern sie ein

Export-Container

via Umschlag in Pratteln

So verfahren wir, wenn der Exporteur nicht auf die nötige Manpower oder das erforderliche Know-how zugreifen kann, um einen Container zu stauen und zu sichern.

  • Ihre Ware wird gemäss Ihren Angaben abgeholt
  • Dazu holen wir einen leeren Container im Depot ab und stellen ihn in Pratteln für den Belad bereit
  • Hier wird der Container gestaut, gesichert und plombiert (HSS, High Security Seal)
  • Nun bringen wir den Container mit dem LKW gemäss Ihren Instruktionen zum Bahnhof, an den Rheinhafen oder in sehr dringenden Fällen direkt an den Seehafen in Antwerpen, Rotterdam, Hamburg oder anderswo

Import-Container direkt

Dieses Verfahren beschreibt den Direktimport Ihres Containers ohne Umschlag:

  • Ihren Container holen wir am Bahnhof oder am Rheinhafen ab
  • Auf der Strasse bringen wir ihn direkt zum Empfänger, wo er vor Ort entladen werden kann
  • Den leeren Container bringen wir ins Containerdepot zurück

Export-Container direkt

Dieses Verfahren beschreibt den Direktexport Ihres Containers ohne Umschlag:

  • Wir holen den leeren Container aus dem Depot
  • Wir stellen ihn direkt beim Verlader für den Belad bereit
  • Nach dem Belad wird der Container gesichert und plombiert (HSS, High Security Seal)
  • Nun bringen wir den Container mit dem LKW gemäss Ihren Instruktionen zum Bahnhof, an den Rheinhafen oder in sehr dringenden Fällen direkt an den Seehafen in Antwerpen, Rotterdam, Hamburg oder anderswo

Container

Jahr für Jahr lassen wir 35’000 Seefrachtcontainer in der ganzen Schweiz ausrollen. Wir sind für Standard-, High-Cube-, Reefer- oder Tank-Container, 20-, 40- oder 45-Fuss-Container ausgerüstet.

Containerfahrzeuge

Unsere Flotte für den Landverkehr Ihrer ISO-Container umfasst über 60 Zugmaschinen und 220 unterschiedliche, meist luftgefederte Containerchassis. 

Beladen/Entladen

Sowohl für FCL-Verladung als auch für Stückgüter per LCL-Verladung für den Landverkehr stehen wir bereit. Ob FEU, TEU oder andere Beladungsmengen – wir richten unseren Containervor- und -nachlauf nach den Massen und Regeln Ihrer Fracht.

Frachtarten

Uns ist fast jede Fracht, die vor oder nach der Strasse den Seeweg einschlägt, willkommen. Auch Gefahrgut jeglicher Art gehört zu unserem Alltag als Containerlogistiker, mit Ausnahme von radioaktivem Gefahrgut der Klasse 7.

GDP-Richtlinien

Der Transport von Arznei- und Medizinalprodukten erfolgt nach den aktuellen Richtlinien der Good Distribution Practice GDP. Die Temperaturkontrolle von der Abholung bis zur Auslieferung stellen wir mit einer lückenlosen Temperaturaufzeichnung sicher.

Lieferstatus

Über unser webbasiertes Kundenportal greifen Sie auf alle relevanten Statusinformationen Ihrer Aufträge zu. Mit diesen Livedaten sehen Sie den aktuellen Stand Ihrer Container jederzeit und bequem online ein.

Automatische Datenübertragung

Über eine elektronische Datenschnittstelle (EDI) verbindet unsere IT-Abteilung Ihre ERP-Software mit unserem Transport- oder Lagerlogistiksystem – oder sogar mit beidem. So stellen wir sicher, dass alle für den Transport relevanten Daten wie Absender und Empfänger, Warenart, Stückzahl, Verpackung, Bruttogewicht, Abmessungen oder alle für die Lagerlogistik wichtigen Angaben wie Artikelstammdaten, Produktionsauftrag, Stückliste, Kundenauftrag, Statusbuchungen oder Retourenhandling mit Ihren ERP-Daten übereinstimmen. Falls Sie keine EDI-Schnittstelle wünschen, können Sie Ihre Aufträge manuell in unserem Kundenportal erfassen.

Mehr Vorteile, mehr Wert

Mit unserem erfahrenen Netzwerkpartner bringen wir Ihre Fracht in die und aus der Schweiz schnell und sicher ans Ziel.

Die Spedition von Containern ist seit über 50 Jahren unser Metier. Diese Erfahrung zahlt sich für Sie aus.

Unsere Fahrzeugflotte ist leistungsstark und für praktisch jeden ISO-Container und jedes Bedürfnis eingerichtet.

Wir halten die GDP-Richtlinien für Pharmaprodukte kompromisslos ein.

Seit vielen Jahren zeichnet sich die Planzer-Gruppe durch starke Transportleistungen und einen persönlichen Kundenservice aus. Wir schätzen das hohe Mass an Flexibilität und die professionelle Zusammenarbeit.

Daniel Kunz Agility, Basel
Daniel

Ihr Ansprechpartner

Urs Markwalder
Urs Markwalder Geschäftsführer
Adresse

Paul Leimgruber AG
Niderfeldstrasse 5
4133 Pratteln

+41 (0) 44 / 744 64 64 zum Kontaktformular zum Kundenportal Standorte Jobs