In diesem Schlüsselsektor hat die Logistik einen zentralen Stellenwert. Sie ist nicht nur ein streng regulierter Teil Ihrer Wertschöpfung, sondern auch ein äusserst kostenwirksamer Bereich. Wir haben uns auf Pharmalogistik spezialisiert und kennen die besonderen Anforderungen von GDP/GMP/GxP, Swissmedic und anderen Instanzen. Im Rahmen der Lagerlogistik nehmen wir auch Musterzüge vor, erbringen eine Reihe von GMP-Zusatzdienstleistungen und wickeln aggregierte oder spezialisierte Pharmasendungen ab – zum Beispiel für den Luftfrachtverkehr.

Leistungen mit dem gewissen Extra

Pharmatransporte

Ob als Paket- oder Stückgutlieferung: Wir übernehmen für Sie die Verteilung von Medikamenten der Klassen A, B, D und E, Einwegartikeln für die medizinische Pflege und Hygiene, von wiederverwendbarem Pflegematerial, chirurgischen Instrumenten und Sterilisationsmaterial in Spitälern, Spezialkliniken, Praxen, Heimen, Apotheken, Drogerien, Reformhäusern Laboren und sogar an den Patienten. 

GDP/GMP-Konformität

Die «Good Distribution Practice of medicinal products for human use» (GDP) – zu Deutsch «gute Vertriebspraxis von Humanarzneimitteln» – soll Ihre Vertriebskette kontrollieren und die Qualität und die Unversehrtheit Ihrer Arzneimittel sicherstellen. Unter der «Good Manufacturing Practice» (GMP) versteht man die «gute Herstellungspraxis für Arzneimittel». Diese internationalen Regelwerke regeln unter anderem die Anforderungen an Hygiene, Räumlichkeiten, Ausrüstung, Dokumentationen und Kontrollen, die wir in Ihrem Auftrag erfüllen. Unsere Transport- und Lagerlogistik für Pharma und Healthcare-Produkte ist zu 100% GDP/GMP-konform und verfügt über sämtliche Zertifikate, die Sie verlangen. Lesen Sie mehr über unsere Pharmatransporte nach GDP-Leitlinien.

Lagerdienstleistungen

Für Ihre Pharma- und Health­care-Produkte haben wir eine Viel­zahl an Lager­logistik­dienst­leistungen für Sie bereit. Allen gemeinsam sind die Sicher­heit und Qualität by Planzer.

Waren­ein­gang/­Waren­aus­gang
Wir stellen eine kompromiss­lose Waren­eingangs- und Waren­ausgangs­kontrolle nach Ihren Prüf­kriterien als Hersteller oder Händler sicher. Dazu gehören die Kontrolle der Fahrzeuge und Produkte ebenso wie deren datenseitige Erfassung.

Lagerung
Für Arzneimittel und Sterilisationsmaterial stellen wir für die Lagerung die GDP-konformen Temperaturbereiche Ambient und Kühl bereit. Für Betäubungsmittel (Narcotics) gelten eigene Sicherheitsbestimmungen, die wir ebenfalls lückenlos einhalten.

Kommissionierung
Im Pick-by-Scan-Ansatz kommissionieren wir Ihre Waren empfängergerecht. Das heisst so, dass sie auf der Krankenstation direkt eingesetzt werden können. Wir wickeln aggregierte Sendungen ab und beschaffen wo immer nötig das entsprechende Verbrauchsmaterial.

Konfektionierung
Ihre (Verkaufs-)Verpackungen packen wir um oder applizieren die gewünschten Etiketten. Kurz: Wir konfektionieren sie.

Versandvorbereitung
Sobald der Sendungsauftrag bei uns eingegangen ist, stellen wir Ihre Pharma- und Healthcare-Produkte für den Versand bereit, sei es auf Paletten, Medizinwagen, Rollys, in Boxen oder als Pakete.

Value-added Services (VAS)

Zu den GMP-Zusatzleistungen zählen wir zum Beispiel Umpackarbeiten, Etikettierungen, Umetikettieren, Kleinchargenbildung oder das Datalogger-Handling von der Konfiguration über die Entnahme bis zum Auslesen der Logger. Ebenfalls in diesen Bereich gehören die technische Inspektion von Instrumenten, das Bereitstellen von Rollys für die Etage oder die Montage von OP-Kits. Übrigens führen wir für ein kantonales Sterilisationszentrum während sieben Tage die Woche den Shuttle durch.

Distribution

Pharma- und Healthcare-Produkte reisen aus Zeitgründen oft auf dem Luftweg an oder ab. Für diesen Verkehrsträger gelten besondere Regelungen und Standards. Hier schieben wir unsere Expertise im internationalen Transport und mit Luftfrachtersatzverkehr für Sie an. Für Pharmatransporte über die Strasse halten wir uns kompromisslos an die geltenden GDP-Leitlinien.

Retourenmanagement

In der Pharmaindustrie gelten besonders strenge Regeln für den korrekten Umgang mit Retouren, seien es Lieferhilfsmittel oder Waren. Mit dem Wissen unserer Pharmalogistiker und den neusten Technologien wickeln wir Ihre Retouren exakt nach Ihren Standardvorgehen (SOP) ab.

Entsorgung

Wo Arzneimittel vernichtet werden müssen, nehmen wir die Entsorgung kontrolliert und sachgerecht vor.

Verzollungen

Das Pharma- und Healthcare-Geschäft kennt naturgemäss keine Landesgrenzen. Deshalb kümmern wir uns für Sie um die Verzollung Ihrer Produkte und nehmen Ihnen das Kleingedruckte der Zollbehörden ab. Erfahren Sie mehr über unsere Best Practice mit Verzollungen.

Höchste Sicherheit

Der Zugang zu Pharmalagern wird streng geregelt und speziell überwacht. Die physische Sicherheit unserer Lagerstandorte erfüllt sämtliche Standards an die Präsenz von Pharma- und Healthcare-Produkten. Für die laufende Kontrolle und Überwachung unserer Gebäude und unserer Informatiklandschaft haben wir je Standort einen Pikettdienst etabliert.

Swissmedic-Bewilligungen

Wo immer Ihr Produkt eine Swissmedic-Bewilligung für die Transport- und Lagerlogistik erfordert, holen wir diese ein. Damit verbunden sind regelmässige Überprüfungen und eine detailgenaue Berichterstattung.

Musterzug

Wir ziehen Muster und prüfen bei der Warenannahme stichprobenmässig, ob die Pharma- und Healthcare-Produkte die strengen Vorgaben erfüllen. Erst dann geben wir die Sendungen für die weiteren Etappen in der Pharmalogistikkette frei.

Rückverfolgbarkeit

Rund 10% der Medikamente im Umlauf sind Schätzungen zufolge weltweit gefälscht. Dieser Betrug ist nur bei einer lückenhaften Logistikkette möglich. Darum garantieren wir die hundertprozentige Rückverfolgbarkeit Ihrer Artikel und Chargen vom Wareneingang bei uns bis zum Grossisten oder Endkunden.

Datenbewegung, Dokumentation und Archivierung
Wir zeichnen Daten rund um Ihre Sendungen umfassend auf und legen die Schlüsseldokumente in unseren elektronischen Archiven ab. Jede Aktivität ist mit einem genauen Datum und der exakten Uhrzeit versehen. Der Datenfluss zu Ihren Pharma- und Healthcare-Produkten bleibt für Sie rund um die Uhr einsehbar und verfügbar.

Serial Shipping Container Code SSCC
Der SSCC – auch Nummer der Versandeinheit genannt – ist eine weltweit eindeutige und einmalige 18-stellige Nummer zur Identifizierung einer Versandeinheit wie Container, Palette oder Paket. Damit wir SSCCs ausstellen können, verfügen wir über eine entsprechende Lizenz von GS1 Schweiz.

Palettenidentifikation PID
Beim Wareneingang erfassen wir jede Lieferung mit einem mobilen Datenerfassungsgerät. Jede als korrekt befundene Palette erhält eine Einlageretikette, die sogenannte Palettenidentifikation oder PID. Dieser ordnen wir sämtliche lagerspezifischen Daten wie Losnummer, Verfalldatum, Mengen und SSCC zu.

Serialisierung und Aggregierung
In der Pharmalogistik greift die normale Rückverfolgbarkeit auf Chargen oder Palettenebene meist zu kurz. Produkte werden bis auf die Konsumenteneinheit mit einer Seriennummer versehen. Damit der logistische Prozess trotz Datenflut für Sie überschaubar bleibt, aggregieren wir die Einheiten jeweils auf der nächsthöheren Ebene. Stellen wir eine Abweichung zwischen unseren Serialisierungs- und Ihren ERP-Daten fest, wird die Ware automatisch blockiert, bis der Sachverhalt geklärt ist. So bleibt die gesamte Lieferkette für Sie vollkommen transparent.

Rückverfolgbarkeitstests
An sämtlichen Lagerstandorten mit Lebensmitteln oder Pharmaprodukten führen wir einmal pro Jahr einen Rückverfolgbarkeitstest durch. Dabei prüfen wir streng und umfassend, ob wir unser Versprechen nach wie vor einhalten.

Kundenportal

In unserem Kundenportal stehen Ihnen rund um die Uhr diverse Apps für die Bewirtschaftung Ihrer Transport- und Lagerlogistikdaten zur Verfügung. Hier die wichtigsten im Überblick:

LogNet
So nennt sich unser webbasiertes Lagerlogistiktool für Geschäfts- und Privatkunden. Hier erfassen Sie Konfektionierungs- und Kommissionieraufträge, verwalten Ihre Lagerstammdaten, sehen Ihren Bestand ein, verwalten Sperrstatus und können Lieferscheine oder Rechnungsbeilagen anschauen und exportieren. Sämtliche Dokumente, die Ihre Lagergüter betreffen, sind bei uns elektronisch archiviert. 

Track&Trace
Damit verfolgen Sie Ihre Stückgut-, Paket-, Homeservice- und Nachtsendungen quasi in Echtzeit. Denn ab Wareneingang legen wir jeder Versandeinheit eine elektronische Fussfessel an. So wissen Sie immer ganz genau, wo Ihre Sendung unterwegs ist. Sobald wir diese ausgeliefert haben, steht die Auslieferbestätigung spätestens drei Minuten nach Unterschrift des Empfängers als PDF für Sie bereit. Zudem können Sie die automatischen Benachrichtigungen den Bedürfnissen Ihrer Kunden anpassen. 

TransNet
Mit dieser App bewirtschaften Sie Ihre Transportaufträge schnell und sicher. Sie erfassen sie direkt im System oder mutieren wichtige Eckdaten wie Empfängerinstruktionen, Lieferzeit oder Art der Ware. Sämtliche Daten aktueller Aufträge bleiben ständig erhalten und für Sie rund um die Uhr einsehbar.

Login

Im Kundenportal einloggen
Demoversion anschauen

Haben Sie noch kein Login zu unserem Kundenportal? Ihre Ansprechperson hilft Ihnen gerne weiter.

Automatische Datenübertragung

Über eine elektronische Datenschnittstelle (EDI) verbindet unsere IT-Abteilung Ihre ERP-Software mit unserem Transport- oder Lagerlogistiksystem – oder sogar mit beidem. So stellen wir sicher, dass alle transportrelevanten Daten wie Absender und Empfänger, Warenart, Stückzahl, Verpackung, Bruttogewicht, Abmessungen oder alle für die Lagerlogistik wichtigen Angaben wie Artikelstammdaten, Produktionsauftrag, Stückliste, Kundenauftrag, Statusbuchungen oder Retourenhandling mit Ihren ERP-Daten übereinstimmen. Falls Sie keine EDI-Schnittstelle wünschen, können Sie Ihre Aufträge manuell in unserem Kundenportal erfassen.

Mehr Vorteile, mehr Wert

In Ihrem Auftrag bündeln wir die Komponenten verschiedener Lieferanten in einem Lager und liefern Ihre Pharma- und Healthcare-Produkte bedarfsgerecht in die gewünschte Gesundheitseinrichtung.

Über die gesetzlichen Anforderungen an Ihre Pharmalogistik müssen Sie sich den Kopf nicht mehr zerbrechen.

Wir nehmen Ihnen so viele administrative Tätigkeiten und Archivierungsthemen ab, wie Sie wünschen.

Wir fungieren für Sie als Import-Export-Drehscheibe, falls Sie mit Ihren Pharma- und Healthcare-Produkten in den Schweizer Markt eintreten möchten.

Pharmalogistik ist aufwendig, teuer und anspruchsvoll. Mit uns variabilisieren Sie die Kosten Ihrer Lieferkette.

Wir stellen Ihnen unser Know-how mit anderen Pharmageschäften zur Verfügung.

Sie nutzen unser dichtes Netzwerk zu Partnerdienstleistern und Behörden.

Dazu passende Geschichten aus unserem Blog

Effizientes Hin und Her

Planzer engagiert sich mit swisscleantech für einen grüne(re)n Planeten

Teil für Teil eine Gesamtlösung

Ihr Ansprechpartner

Patrik Meier
Patrik Meier Mitglied der Geschäftsleitung
Leiter Lagerlogistik
Adresse

Planzer Transport AG
Lerzenstrasse 14
8953 Dietikon

+41 (0) 44 / 744 64 64 zum Kontaktformular zum Kundenportal Standorte Jobs Onlineshop