Die Kommissionierung zählt ebenfalls zu den Schlüsselaufgaben in der Lagerlogistik. Dabei tragen wir alles zusammen, was im Einkaufswagen für Ihren Empfänger liegen soll. Unsere Picker wählen jenes Kommissionierverfahren, das am besten zum Lagerverfahren und zu Ihrem Auftrag passt: FEFO, FIFO, LIFO, HIFO, LOFO, Pick-by-Light, Pick-by-Scan, Ware-zum-Mann.

Leistungen mit Shoppingallüren

Belegloses Kommissionieren

An all unseren Standorten mit Lagerlogistik-Dienstleistungen kommissionieren wir für Geschäfts- und Privatlieferungen beleglos mit Pick-by-Scan. Je nach Volumen und Sendungsgewicht erfolgt die Kommissionierung ein- oder zweistufig. Und je nach Anforderungen führen wir Qualitätschecks während des Kommissioniervorgangs durch. Die Inventur wird rollend erstellt, die Seriennummern laufend erfasst.

First Expired, First Out (FEFO)

Bei diesem Lagerprinzip lagern wir jene Waren mit dem frühesten Ablaufdatum als Erstes aus. Wir wenden es bei verderblichen Lagereinheiten wie Lebensmitteln oder Arzneimitteln an, bei denen das Mindesthaltbarkeitsdatum als entscheidendes Kriterium für die Lagerung gilt.

First In, First Out (FIFO)

Bei diesem Verfahren werden Artikel, die zuerst eingelagert wurden, auch zuerst entnommen. Dies kommt zum Beispiel im Durchlaufregallager zur Anwendung.

Pick-by-Scan

Beim Pick-by-Scan kommissionieren wir beleglos mithilfe eines mobilen Datenerfassungsgeräts (MDE). Dieses ersetzt die klassische Kommissionierliste in Papierform. Die Auftragsdaten werden entweder lokal vorgehalten oder über WLAN vom Lagerverwaltungssystem zur Verfügung gestellt. Damit reduzieren wir den Anteil unproduktiver Zeit beim Kommissioniervorgang.

Ware-zum-Mann

Bei der automatisierten Lagerlogistik erfolgt die Bereitstellung der Ware dynamisch und automatisiert. Dabei werden Ihre Artikel in Behältern oder auf Paletten über modernste Fördertechnik direkt zum Kommissionierer geführt. Wir unterhalten Kommissionierplätze für die Einzel- und die Lagenkommissionierung. Angebrochene Paletten lagern wir natürlich wieder in unserem Hochregallager ein.

Pick-by-Light

Dieses Verfahren ist nicht personengebunden und in unseren Ersatzteillagern üblich. Eine Anzeige im Regal zeigt über Lichtsignale an jedem Lagerplatz an, welche Positionen für den jeweiligen Auftrag zu picken sind. Eine Ziffernanzeige benennt die Menge der Teile; über eine Quittiertaste bestätigt der Picker die Entnahme.

Pick-by-Vision

Bei diesem Kommissionierverfahren stellt der Kommissionierer mithilfe einer Datenbrille die Artikel oder die Güter für Kunden- oder Produktionsaufträge zusammen. Diese Smartglasses versorgen ihn auf seinem Rundgang mit Informationen zum jeweiligen Auftrag. Die Brille zeigt ihm zudem an, in welchem Regal oder auf welcher Palette sich ein Artikel befindet. Diese Technologie befindet sich zurzeit noch in Entwicklung.

Kundenportal

In unserem Kundenportal stehen Ihnen rund um die Uhr diverse Apps für die Bewirtschaftung Ihrer Transport- und Lagerlogistikdaten zur Verfügung. Hier die wichtigsten im Überblick:

LogNet
So nennt sich unser webbasiertes Lagerlogistiktool für Geschäfts- und Privatkunden. Hier erfassen Sie Konfektionierungs- und Kommissionieraufträge, verwalten Ihre Lagerstammdaten, sehen Ihren Bestand ein, verwalten Sperrstatus und können Lieferscheine oder Rechnungsbeilagen anschauen und exportieren. Sämtliche Dokumente, die Ihre Lagergüter betreffen, sind bei uns elektronisch archiviert. 

Login

Im Kundenportal einloggen
Demoversion anschauen

Haben Sie noch kein Login zu unserem Kundenportal? Ihre Ansprechperson hilft Ihnen gerne weiter.

Automatische Datenübertragung

Über eine elektronische Datenschnittstelle (EDI) verbindet unsere IT-Abteilung Ihre ERP-Software mit unserem Transport- oder Lagerlogistiksystem – oder sogar mit beidem. So stellen wir sicher, dass alle transportrelevanten Daten wie Absender und Empfänger, Warenart, Stückzahl, Verpackung, Bruttogewicht, Abmessungen oder alle für die Lagerlogistik wichtigen Angaben wie Artikelstammdaten, Produktionsauftrag, Stückliste, Kundenauftrag, Statusbuchungen oder Retourenhandling mit Ihren ERP-Daten übereinstimmen. Falls Sie keine EDI-Schnittstelle wünschen, können Sie Ihre Aufträge manuell in unserem Kundenportal erfassen.

Mehr Vorteile, mehr Wert

Mit der Effizienz unserer Kommissionierdienstleistungen optimieren Sie Ihre Logistikkosten.

Das Know-how unserer Kommissionierer wächst mit jedem neuen Kunden – davon profitieren auch Sie.

Wir bündeln Ihre Artikel auf einen Tag und einen Empfänger.

Um unsere Kommissionierleistung in Höchstleistung zu verwandeln, haben wir unsere Behälter- und Ware-zum-Mann-Lagerinfrastruktur selber konzipiert.

Die langfristige und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit einer kontinuierlichen Weiterentwicklung schätzen wir sehr. Dank einem zuverlässigen und strukturierten Aufbau der Lagerlogistik ist bei Volumenschwankungen eine grosse Flexibilität im Wareneingang sowie in der Kommissionierung vorhanden, was uns viele Vorteile bringt.

Michael Eser Pacovis AG
Michael

Ihr Ansprechpartner

Patrik Meier
Patrik Meier Mitglied der Geschäftsleitung
Leiter Lagerlogistik
Adresse

Planzer Transport AG
Lerzenstrasse 14
8953 Dietikon

+41 (0) 44 / 744 64 64 zum Kontaktformular zum Kundenportal Standorte Jobs